logo

Neuigkeiten

Der Bodenfruchtbarkeitsfonds veröffentlicht die zweite Ausgabe des Newsletters  "Unter uns...".

Am Dienstag, den 30. Oktober findet ein Fortbildungstag zur Bodenfruchtbarkeit bei FiBL in Frick statt. Die Teilnahme für Partnerhöfe des BFF ist kostenlos.

Fruchtbarer Boden ist die Grundlage allen Lebens – Grund genug, um ihn am 16. September auf dem Hof an Stei einmal genauer unter die Lupe zu nehmen.

Zur weiteren Entwicklung unserer Stiftung und zur Unterstützung des Geschäftsführers suchen wir eine Fachperson Finanz und Administration.

Der Jahresbericht 2017 der Bio-Stiftung Schweiz ist erschienen.

Die Interessengemeinschaft gesunder Boden e.V. lädt am Dienstag, den 27. November 2018 im dritten Jahr zum großen Bodentag ein.

Die zweite Ausgabe des Magazin des Bodenfruchtbarkeitsfonds ist frisch erschienen.

Auf dem Hofgut Rengoldshausen fanden am 17. Juni zwei Führungen speziell zum Thema Bodenfruchtbarkeit statt.

Auf dem Biolandhof Braun fanden am 16. Juni gleich drei mal  Führungen zum Thema Boden mit Ulrich Hampl, zur gemischten Tierhaltung, zum vielfältigen Getreidebau sowie zur autarken Energieversorgung statt.

Die Pilotphase ist am Start. Der Bodenfruchtbarkeitsfonds durchpflügt den Großraum Bodensee.

Wer eine gesunde Zukunft will, sollte den Boden dafür bereiten. Der Bodenfruchtbarkeitsfonds der Bio-Stiftung Schweiz packt’s an.

Mit einer Crowdfunding-Aktion möchte Marc Uhlig mit seinem Team einen Dokumentarfilm über unsere Lebensgrundlage – den Boden der uns alle verbindet, in die Kinos bringen.

Jan Plagge – Mitglied im BÖLW-Vorstand, Präsident des Bio-Anbauverbands Bioland e. V. und Botschafter des Bodenfruchtbarkeitsfonds, wurde am 15. Mai 2018 zum Präsidenten der EU-Gruppe der Internationalen Bio-Landbaubewegung (IFOAM EU) gewählt.

Am 25. April fand auf dem Lorenzhof in Illmensee der erste Bodenfruchtbarkeitstag statt. Hier lernte eine Grundschule viel Wissenwertes über fruchtbaren Boden und den Kartoffelanbau.

Das Magazin Herzblut veröffentlicht in seiner aktuellen Ausgabe einen Artikel über den Bodenfruchtbarkeitsfonds, seine Hintergründe und seine Partner.

Was macht guten, fruchtbaren Boden aus? Wie kann man ihn aufbauen und erhalten? Das und vieles mehr erfahren und erleben Sie beim Erlebnistag auf dem Demeterhof Höllwangen bei Überlingen.

Mit Ernst Ulrich von Weizsäcker engagiert sich einer der bekanntesten Umweltwissenschaftler Deutschlands für den Bodenfruchtkarkeitsfonds.

Diese Frage stellten wir den Gästen auf unserer letzten Projektkonferenz des Bodenfruchtbarkeitsfonds. Daraus ist nun ein Video entstanden.

Unterkategorien

Die Presse über uns

Copyright © 2018 Bio-Stiftung Schweiz