logo

Christian Butscher ist Geschäftsführer von Demeter Schweiz und Vorstandsmitglied des schweizerischen Biolandbau-Verbands Bio Suisse. Er unterstützt den Bodenfruchtbarkeitsfonds gern, damit dem Boden die Aufmerksamkeit geschenkt wird, die er verdient.

Christian Butscher klein„Die Lebensprozesse bei den Tieren, den Pflanzen und im Boden im Gleichgewicht zu halten und dadurch die Bewirtschaftung des Hofes zu gestalten, war für mich eine der größten Herausforderungen während meiner Zeit als biologisch-dynamischer Bauer. Am schwierigsten zeigte sich das beim Boden. Der Boden liegt unter uns, lässt sich befahren, bearbeiten, wird überwachsen und droht vergessen zu gehen. Der Boden als Standort für Mensch, Tier und Pflanze, mit seinen Fähigkeiten im Ausgleich klimatischer Verhältnisse, als Vermittler zwischen „oben und unten“ und als Träger der Fruchtbarkeit, IHM gehört die größte Aufmerksamkeit und Zuwendung, wenn wir das Leben auf der Erde erhalten wollen.
Durch die Tätigkeit des Bodenfruchtbarkeitsfonds der Bio-Stiftung Schweiz wird dem Boden die nötige Beachtung geschenkt, wofür ich mich gerne als Botschafter einsetze.“

Christian Butscher, Jahrgang 1956, ist in Basel geboren und aufgewachsen. Nach einer Erstausbildung zum Mechaniker in Basel absolvierte er von 1977 bis 1981 eine Landwirtschaftslehre und seine Gesellenjahre auf biodynamischen Höfen. Danach führte er 28 Jahre einen biologisch-dynamischen Bauernhof. 2001 bis 2011 war er Präsident des Vereins für biologisch-dynamische Landwirtschaft und ist seit 2008 Vorstandsmitglied der schweizerischen Biolandbau-Organisation Bio Suisse. Seit 2012 ist Christian Butscher auch Geschäftsführer von Demeter Schweiz.

Mehr zu den Botschaftern des Bodenfruchtbarkeitsfonds erfahren Sie hier.

Copyright © 2018 Bio-Stiftung Schweiz