logo

Neuigkeiten

Der Bodenfruchtbarkeitsfonds veröffentlicht mit "Unter uns..." den ersten Newsletter. Dieser soll in Zukunft zwei Mal jährlich erscheinen.

Mathias Forster vom Bodenfruchtbarkeitsfonds war auf Einladung der Bodenseeakademie bei der Radiosendung "Transition Valley – Wandeltal" von Radio Proton zu hören.

Der Bodenfruchtbarkeitsfonds und die Bio-Stiftung Schweiz gratulieren unserem Botschafter Dr. Hans Rudolf Herren zur Wahl in den neuen internationalen Vorstand (World Board) der IFOAM – Organics International.

Die internationale Jahreskonferenz der biodynamischen Bewegung vom 07. bis 10. Februar 2018 widmet sich der Herstellung, dem Einsatz und der Erforschung von Präparaten.

Mit dem Magazin des Bodenfruchtbarkeitsfonds möchten wir Ihnen nun einen Überblick über das bisher Erreichte geben, zugleich aber auch einen Blick nach vorne wagen. Wir möchten dieses Magazin ab sofort halbjährlich veröffentlichen.

Das Wochenblatt Birseck/Dorneck berichtet über den Bodenfruchtbarkeitsfonds der Bio-Stiftung Schweiz und den Bodenfruchtbarkeitstag in der Gärtnerei am Goetheanum.

Das Quell Magazin hat ein Interview mit Mathias Forster, Geschäftsführer der Bio-Stiftung Schweiz und Vorsitzender des Bodenfruchtbarkeitsfonds, veröffentlicht.

Der Südkurier veröffentlicht einen umfassenden Bericht über die Themenexkursion am 29. September auf dem Hofgut Rimpertsweiler in Salem-Oberstenweiler.

Die ersten Erlebnistage Bodenfruchtbarkeit im Jahr 2017 finden zwischen dem 23. September und dem 07. Oktober auf drei unserer Partnerhöfe statt.

Der Verzicht auf den Pflug kann Bodenerosion vermindern und zum Klimaschutz beitragen. Das zeigen zwei kürzlich erschienene Publikationen des FiBL zur reduzierten Bodenbearbeitung im Biolandbau.

Der Vorstandsvorsitzende des Bio-Spitzenverbandes Bund Ökologische Lebensmittelwirtschaft Dr. Felix Prinz zu Löwenstein unterstützt den Bodenfruchtbarkeitsfonds.

Bastiaan Frich, Vize-Präsident von Urban Agriculture Netz Basel und Initiator des 2.000 qm Weltacker Schweiz, engagiert sich ab sofort als Bodenbotschafter des Bodenfruchtbarkeitsfonds.

Christian Butscher ist Geschäftsführer von Demeter Schweiz und Vorstandsmitglied des schweizerischen Biolandbau-Verbands Bio Suisse. Er unterstützt den Bodenfruchtbarkeitsfonds gern, damit dem Boden die Aufmerksamkeit geschenkt wird, die er verdient.

Als passionierte Biobäuerin und Obfrau von BIO AUSTRIA weiß Gertraud Grabmann, dass gesunde Böden die beste Garantie für Ernährungssicherheit bieten. Deshalb freut sie sich sehr darüber, Botschafterin für den Bodenfruchtbarkeitsfonds zu werden.

Urs Brändli ist Präsident der größten Bioorganisation der Schweiz: Bio Suisse. Für ihn ist es Ehrensache, den Bodenfruchtbarkeitsfonds als wichtiges "Generationenprojekt" zu unterstützen.

Der Vorstandssprecher von Demeter Deutschland Dr. Alexander Gerber ist schon lange mit der Landwirtschaft verbunden. Boden ist für ihn Grundlage im doppelten Sinne.

Der Bodenfruchtbarkeitsfonds freut sich über eine neue Botschafterin: Die Journalisten und Moderatorin Janine Steeger macht sich als „Green Janine“ für Nachhaltigkeitsthemen stark. Klar, dass dazu auch ein gesunder Boden gehört.

Jan Plagge, Präsident des Bioland-Verbandes, engagiert sich ab sofort als Bodenbotschafter des Bodenfruchtbarkeitsfonds.

Unterkategorien

Die Presse über uns

Copyright © 2018 Bio-Stiftung Schweiz