logo

Neuigkeiten

Mit Ernst Ulrich von Weizsäcker engagiert sich einer der bekanntesten Umweltwissenschaftler Deutschlands für den Bodenfruchtkarkeitsfonds.

Diese Frage stellten wir den Gästen auf unserer letzten Projektkonferenz des Bodenfruchtbarkeitsfonds. Daraus ist nun ein Video entstanden.

Die Geschäftsführerin von UnternehmensGrün e.V unterstützt ab sofort den Bodenfruchtbarkeitsfonds. Sie engagiert sich seit Jahren für den Ökolandbau.

Das Bio Forum Schweiz veröffentlicht in seiner aktuellen Ausgabe der Zeitschrift „Kultur und Politik“ einen Artikel über die Idee und Gründung des Bodenfruchtbarkeitsfonds.

Der Umweltwissenschaftler und Leiter der  Themengruppe Humus der Plattform Bodenschutz der Bodenkundlichen Gesellschaft Schweiz engagiert sich ab sofort als Bodenbotschafter.

Der Bodenwissenschaftler und Psychologe engagiert sich ab sofort als Bodenbotschafter. Ihm gefällt der vielschichtig gründliche, lebensnahe Ansatz des Bodenfruchtbarkeitsfonds.

Das Kreisblatt Kempten berichtet über die Ziele und Vorhaben des Bodenfruchtbarkeitsfonds der Bio-Stiftung Schweiz.

Der Bodenfruchtbarkeitsfonds veröffentlicht mit "Unter uns..." den ersten Newsletter. Dieser soll in Zukunft zwei Mal jährlich erscheinen.

Mathias Forster vom Bodenfruchtbarkeitsfonds war auf Einladung der Bodenseeakademie bei der Radiosendung "Transition Valley – Wandeltal" von Radio Proton zu hören.

Der Bodenfruchtbarkeitsfonds und die Bio-Stiftung Schweiz gratulieren unserem Botschafter Dr. Hans Rudolf Herren zur Wahl in den neuen internationalen Vorstand (World Board) der IFOAM – Organics International.

Die internationale Jahreskonferenz der biodynamischen Bewegung vom 07. bis 10. Februar 2018 widmet sich der Herstellung, dem Einsatz und der Erforschung von Präparaten.

Mit dem Magazin des Bodenfruchtbarkeitsfonds möchten wir Ihnen nun einen Überblick über das bisher Erreichte geben, zugleich aber auch einen Blick nach vorne wagen. Wir möchten dieses Magazin ab sofort halbjährlich veröffentlichen.

Das Wochenblatt Birseck/Dorneck berichtet über den Bodenfruchtbarkeitsfonds der Bio-Stiftung Schweiz und den Bodenfruchtbarkeitstag in der Gärtnerei am Goetheanum.

Das Quell Magazin hat ein Interview mit Mathias Forster, Geschäftsführer der Bio-Stiftung Schweiz und Vorsitzender des Bodenfruchtbarkeitsfonds, veröffentlicht.

Der Südkurier veröffentlicht einen umfassenden Bericht über die Themenexkursion am 29. September auf dem Hofgut Rimpertsweiler in Salem-Oberstenweiler.

Die ersten Erlebnistage Bodenfruchtbarkeit im Jahr 2017 finden zwischen dem 23. September und dem 07. Oktober auf drei unserer Partnerhöfe statt.

Der Verzicht auf den Pflug kann Bodenerosion vermindern und zum Klimaschutz beitragen. Das zeigen zwei kürzlich erschienene Publikationen des FiBL zur reduzierten Bodenbearbeitung im Biolandbau.

Der Vorstandsvorsitzende des Bio-Spitzenverbandes Bund Ökologische Lebensmittelwirtschaft Dr. Felix Prinz zu Löwenstein unterstützt den Bodenfruchtbarkeitsfonds.

Unterkategorien

Die Presse über uns

Copyright © 2018 Bio-Stiftung Schweiz